loader

Sopron

Ich bin angekommen.

Die Möglichkeit

High-Tech Technologie

Ich liebe mein Lächeln.

Die unsichtbare Füllung

Ich bin extravagant.

Elegant

Präzisität

In unserer modernen Privatklinik versprechen wir unseren Patienten eine professionelle zahnmedizinische Behandlung. Unser Angebot umfasst die zahnmedizinische Implatologie, mundchirurgische und ästhetische Zahnbehandlung. Unsere top ausgebildeten Fachärtzte erweitern ihre Fachkenntnisse auf nationalen und internationalen Symposien, wo sie oft selbst als Referenten vortragen.

Auf dem Fachgebiet Implantologie pflegen wir eine enge Zusammenarbeit mit dem Team CAMLOG, wo wir als Referenzpraxis in der Stufe Gold eingeordnet sind. In unserem Praxislabor – übrigens das einzige CAMLOG Fach-Referentlabor in Ungarn – garantieren wir unter Anwendung modernster Technologie und der Erfahrung von beruflich erfolgreichen Zahntechnikern die Herstellung von präzisen, ästhetischen Zahnersatzprodukten.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und das Interesse an unserer Webseite. Auf eine persönliche Begegnung freuen wir uns jetzt schon.

Unser Motto ist:

Das schöne Lächeln ist nicht nur ein ästhetischer Bedarf, sondern auch die Basis zur Gesundheit.

Mit freundlichen Grüssen

Ihr AlphaDent Team

Unsere Dienstleistungen

Wir bieten viele spannende Dienstleistungen, dadurch werden Sie unsere Zahnklinik mit einem schönen, ästhetischen Lächeln auf Ihr Gesicht verlassen können!

Beratung, Diagnose

  • Röntgendiagnose, Digitale Panorama-Röntgenaufnahme
  • Therapieplan

Zahnerhaltungsbehandlungen

  • Ästhetische Füllung, Alternative zu Amalgam
  • Inlay, Onlay (Gold- und Keramik)
  • Wurzelbehandlung mit Maschine

Behandlungen mit Implantate

  • Implantate und Aufbereitungsoperationen
  • Sinus-lift
  • Knochenaufbau

Mundchirurgische Eingriffe

  • Zahnextration
  • Die Entfernung der gebrochenen Zähne und Wurzeln
  • Die Entfernung der Weisheitzähne
  • Die Entfernung der Zysten und Granulomen
  • Zahnwurzelspitzenresektion
  • Sinus-close up

Kronen, Brücken

  • Konventionelle, gegießene Metallkeramik, Goldkeramik, Titankeramik
  • CAD –CAM Zahntechnologie
  • Metallfreie Kronen und Brücken auf Zirkongerüst oder Lithium Discillikat
  • Ästhetische Kronen und Brücken auf Implantaten
  • Zahnersatz mit Inlay

Kombinierter Zahnersatz mit Brücke oder Krone

  • Geschiebekronen
  • Teleskopkronen
  • Steg

Herausnehmbarer Zahnersatz

  • Totalprothese (Kunststoff mit Metallverstärkung)
  • Totalprothese auf Implantaten
    • Geschiebe Stabilisierung
    • Anker Stabilisierung
    • Teleskop Stabilisierung
  • Teilprothese mit Klammer ohne Vorbehandlung
  • Vergoldung

Sonstiges

  • Mundhygiene, professionelle Zahnreinigung
    • Ultraschall – Zahnsteinentfernung
    • Polieren
    • Die Behandlung des entzündeten und blutigen Zahnbettes
  • Zahnbleaching
  • Zahnschmuck
  • Provisorischer Zahnersatz
    • Kunststoffkrone, Brücke
    • Herausnehmbare Totalprothese
    • Herausnehmbare Prothese mit Klammer
  • Schienentherapie
    • Bisshebungschiene für die Nacht
    • Bisshebung mit stabilem Zahnersatz

0

Happy Smiles

0

Facebook Likes

0

Twitter Followers

0

Teeth Pulled

Vereinbaren Sie einen Termin bei uns noch heute!

Buchen Sie einen Termin

Implantologie

DIE WIEDERERKENNUNG DER FREUDE AM LEBEN

Tausende von Menschen weltweit haben sich schon von den Vorteilen der Zahnimplantate überzeugt.

STOMATOLOGISCHE IMPLANTATE

Das eingebaute Zahnimplantat ist eine moderne Methode des Zahnersatzes bei verlorengegangenen Zähnen. Das Implantat löst viele Probleme, die in Verbindung mit der Prothese vorkommen können. Obwohl die herausnehmbare konventionelle Prothese für viele Menschen befriedigend ist, haben nach eingehenden Ermittlungen 85% der Prothesenbesitzer trotzdem gewisse Schwierigkeiten und Beschwerden im alltäglichen Leben. Die herausnehmbare Prothese hat nachteilige Wirkung auf die Lebensdauer der eigenen Zähne. Mit Hilfe des Zahnwurzelimplantates verschwinden all diese Störungen und Beschwerden. Bei einem nicht vollständigen Zahnmangel wird die herausnehmbare Prothese überflüssig, denn mit Hilfe eines Wurzelimplantates wird eine fix eingeklebte Brücke einbaubar. Patienten mit Implantat berichten davon, daß ihr Selbstvertrauen wieder hergestellt wurde und sich ihre Lebensqualität mit dem Einbau des Implantates verbessert hat. Der Zahnersatz mit einem Implantat hilft auch bei der Erhaltung der verbliebenen Zähne und ist ein gutes Mittel zur Aufrechterhaltung der Gesundheit der Zähne und des Mundes.

WAS SOLLTE MAN ÜBER KÜNSTLICHE WURZELIMPLANTATE WISSEN?

Der Fachausdruck "Knochenimplantation" bedeutet, daß das Implantat, hergestellt aus gewebefreundlichem Material, in die erforderliche Form gebracht, im gegebenen Fall mit der richtigen Operationsmethode implantiert, beinahe völlig mit dem Kochen verwächst. Das stomatologische Implantat modelliert eine Konstruktion, die ganz dem Aufbau des natürlichen Zahnes ähnelt. Die Implantate können im großem Umfang verwendet oder mit den vorhandenen Zähnen oder sogar miteinander kombiniert werden. Sie können jeweils, gemäß der individuellen Erwartungen, adaptiert werden. Der auf dem Implantat angefertigte Zahnersatz leistet einen genügenden Wiederstand zur Kaukraft, ähnlich wie der der natürlichen Zähne.

WELCHE ERSATZMÖGLICHKEITEN GARANTIEREN DIE IMPLANTATE?

  1. Der Ersatz eines einzigen Zahnes: Das Implantat und die darauf gefertigte Krone sind geeignet, den fehlenden Zahn ohne die Nachbarzähne abzuschleifen, zu ersetzen.
  2. Die herausnehmbare Prothese ist überflüssig: Die Implantate ermöglichen entweder allein oder kombiniert mit den vorhandenen Zähnen die Verwendung fixer Brücken.
  3. Stabilisation der Zahnreihen: Auch für den festen Sitz der herausnehmbaren Zahnreihen sind die eingebauten Implantate geeignet. Diese Tatsache hat einen besonderen Vorteil bei der unteren Zahnreihe.
  4. Festsitzender Ersatz im zahnlosen Mund: Mit Hilfe von minimal 6 Implantaten kann man einen festsitzenden Ersatz, einen sogenannten Kreisersatz, herstellen.

WIE WIRD DAS IMPLANTAT EINGESETZT?

Der Einsatz erfolgt durch einen kleinen chirurgischen Eingriff in ambulanter Behandlung. Die Operation wird in einfachen Fällen in lokaler Betäubung und in den Fällen, wo mehrere Implantate notwendig sind in sogenannter ambulanter Narkose durchgeführt. Das Implantat wird unter das Zahnfleisch in den Knochen eingesetzt. Dem Eingriff folgt eine 3-6 monatige Heilungsperiode, in der die sogenannte Knochenintegration erfolgt. Das heißt, das Implantat verfestigt sich im Knochen. Nach dieser Periode öffnet man die Schleimhaut über dem Implantat und der für die Befestigung der Brücke notwendige Teil wird eingebaut. Dann nimmt man wie üblich einen Abdruck und das Laboratorium fertigt den Zahnersatz an.

MIT WELCHEN UNANNEHMLICHKEITEN MÜSSEN SIE RECHNEN?

Die meisten Patienten, die schon einen Zahnersatz haben, meinen, daß die Einsetzung des Implantates einer Zahnextraktion ähnelt. Sollte der Patient früher eine Zahnreihe getragen haben, kann er einige Tage nach der Operation die Zahnreihe erneut benutzen. Der Patient kann also in der 3-6 monatigen Heilungsperiode auf normale Weise leben.

WIE LANG IST DIE LEBENSDAUER EINES IMPLANTATES?

Das Implantat hat nach eingehenden Ermittlungen eine sehr lange Lebensdauer. Das hängt allerdings von zustandegekommener Knochenintegration ab. Es kann natürlich vorkommen, daß trotz gründlichen Untersuchung, Planung und Operation das Implantat entfernt werden muß (wegen Kribbelgefühl, Entzündung, Allergie oder Schmerzen). Sollte das Implantat noch nicht ganz fest sitzen, oder es sich in der Heilungsperiode befinden, kann es ziemlich einfach entfernt werden. Wenn es schon fest sitzt, auch dann kann man es mit einem kleinen chirurgischem Eingriff bei lokaler Betäubung mit einer speziellen Bohrmaschine entfernen. Die Stelle des entfernten Implantates heilt wie üblich nach einer Zahnentfernung. In solchen Fällen kann man im allgemeinen ein neues Implantat einsetzen. Der Erfolg des Eingriffes ist natürlich von zahlreichen anderen Faktoren abhängig: Vom Allgemeinzustand des Patienten, von seiner Mundhygiene, von anatomischen Variationen und von der technischen Ausführung. Ein wichtiger Faktor für den Erfolg ist die tadellose Mundhygiene und die sorgfältige Mundpflege. Diese Art des Zahnersatzes kann man nicht unabhängig vom Kausystem betrachten. Es soll die entsprechende Funktion des ganzen Systems garantieren. Der Patient soll an Kontrolluntersuchungen teilnehmen, auch bei völliger Beschwerdefreiheit, um einen guten Erfolg zu garantieren.

DER EINBAU DES IMPLANTATES IN DER PRAXIS.

  1. Allgemeine Aufnahmeuntersuchung des Patienten, Labor- und Röntgenuntersuchung, die Planung
  2. Operation
  3. Entfernung der Nähte (nach 7-10 Tagen)
  4. Eine 3-6 monatige Wartezeit, bis das Zustandekommen der Knochenintegration abgeschlossen ist.
  5. Röntgenkontrolle, Einbau des unteren Teiles des Implantates, auf dem später die Brücke sitzt. Eine Woche Wartezeit zur Anfertigung des Zahnersatzes.
  6. Die Übergabe des Ersatzes.

ZUSAMMENFASSUNG

Der Patient muss in den meisten Fällen zweimal 7 - 10 Tage einkalkulieren, die allerdings nicht im Krankenhaus verbracht werden.

Cad/Cam

CAD-CAM Zahntechnologie für einen hochpräzisen Zahnersatz

Neben den ästhetischen Erwartungen wird eine weitere wichtige Anforderung, die Haltbarkeit, durch eine präzise Passform erreicht.

Die traditionelle Gusstechnologie wird durch die CAD-CAM Technologie ersetzt, hierbei löst die computergesteuerte Frästechnologie die Manuelle ab. Das Ergebnis ist eine Perfekte, mit Nanometer-Präzision passende, homogene Krone.

Die Struktur der CAD-CAM Technologie

CAD (Computer Aided Design = mit Computerunterstüzung geplant) , ist das Software System der CAD-CAM, also mit Computer - Planung. Durch die Hilfe des Programms erscheint auf dem Monitor das Gipsmodell, das durch Sensoren gescannt wurde, darauf erfolgt ein digitales Muster auf dem der Aufbau visuell geplant werden kann. Der Zahntechniker kann auf diese digitalen Muster das Gerüst der Kronen anpassen, dadurch wird eine perfekte Passgenauigkeit der Restauration gesichert.

   

CAM (Computer Aided Manufaktoring- mit Hilfe von Computern ausgeführt) ist der „ausführende” Teil des CAD-CAM Systems. Dieses, mit der Fräsmaschine gefertigte Gerüst der Krone ist immer in gleicher Qualität, es besteht aus homogenem, oxidationsfreien Kobalt- Chrom, Titan oder Zirkonium. Die CAM Einheit ist eine computergesteuerte Fräsmaschine. Dieses homogene Gerüst wird durch den Zahntechniker mit eine kompatibelen Keramik abgedeckt, welche den estätischen, biomechanischen und hygienischen Bedürfnissen des Patienten angepasst sind.

Zirkonium

Ästhetische High-Tech Kronen auf Zirkonoxid-Basis

Den Wünschen und Anforderungen unserer Patienten, ein ästhetisch schönes weißes Lächeln zu haben, können wir als moderne Zahnarztpraxis entsprechen. Die hohen ästhetischen Erwartungen sind eine große Herausforderung für Zahnarzt und Zahntechniker.

Was ist Zirkonoxid?

Zirkonoxid ist das Oxid des Zirkonelementes, mit Oxigen verbunden. Es ist ein sehr hartes, festes Material, das auch Stahl schneiden kann. Zirkonoxid hat sehr große Wiederstandskraft, hohe Biegefestigkeit und Härte. Um diese Eigenschaften zu erreichen, wird Zirkonoxid im Labor mit einem speziellen Verfahren behandelt. Aufgrund der Produktionstechnik ist die Biegefestigkeit des Porzelans ca. um das Zehnfache des normalen Porzellans. Aufgrund der großen Härte des Materials wurde es lange Zeit in der Zahntechnik nicht eingesetzt, da es mit den marktüblichen (traditionellen) Verarbeitungstechniken (Gießen, Brennen oder Pressen), nicht bearbeitet werden konnte.

In der heutigen modernen Zahnheilkunde wurde durch die rasante Entwicklung der Computer Technologie die CAD-CAM Technologie entwickelt. Dadurch wurde die Bearbeitung und Verwendung des Zirkonoxides möglich.

Zahnersätze werden heute durch die CAD-CAM Systeme individuell nach genauer Planung angepaßt.

Die Vorteile der Zirkonkronen sind überwiegend, nicht nur aus gesundheitlichen sondern auch aus ästhetischen Standpunkten:

1. Als Problemlösung bei Metall-Allergie

In der Vergangenheit kam es vor, daß es unmöglich war, für den Patienten mit Metallallergie Zahnersatz bereitzustellen, da die allergischen Reaktionen mehr Probleme für den Patienten verursachten, als der fehlende Zahnersatz selbst. Dieses Problem wurde vollständig durch die Zirkonkronen behoben. Es ist zwar richtig, dass schon vorher Vollkeramik-Zahnersatz zur Verfügung stand, das Material war jedoch nicht ausreichend fest und und keine langfristige Lösung.

2. Natürliches Aussehen durch hohe Lichtdurchlässigkeit

Der natürliche Zahn ist bis zu einem gewissen Punkt durchsichtig, es war bei der bestehenden Technologie nicht möglich, diese Optik herzustellen. Mit der Entwicklung der Zirkonkrone wurde dieses Problem aufgrund der farblichen Identität und Transparenz gelöst. Der Anblick der porzellanverblendeten Zirkonkrone ist identisch mit dem Gebiß, so wirkt der Zahnersatz natürlich echt.

3. Kein grau-schwarzer Zahnhalsrand mehr – wie früher bei den Metallkeramik-Kronen

In der Vergangenheit hat es zahlreichen Leuten ästhetische Probleme bereitet, dass das durch die Zahnfleischentzündung zurückgezogene Zahnfleisch den grauen Rand des Metallgerüstes hervorscheinen ließ. Es war eine natürliche Reaktion des Körpers gegen Metall. Zirkonkronen sind biologisch verträglich und daher entfällt diese Reaktion. Der Schutz des Zahnbettes ist durch den präparierten Zahn gesichert und die gefürchteten Entzündungen und Rückbildung des Zahnfleisches gehören der Vergangenheit an.

4. Höhere Wiederstandsfähigkeit

Ein großer Nachteil des herkömmlichen keramischen Zahnersatzes war, daß das Gerüst nicht fest genug war. Aus diesem Grund war es nicht das ideale Material für Brückenglieder. Durch die hohe Festigkeit der heutigen Zirkonkronen wurden diese Probleme beseitigt.

5. Individuelle Passform und Komfort

Durch die konventionellen Metallgerüst-Zahnersätze, waren die Benutzer immer zu Kompromissen gezwungen.

Eine der Nachteile war, dass der Patient einen metallischen Geschmack im Mund spürte. Da die Zirkonoxidkrone ganz metallfrei und dadurch auch nicht elektrisch leitend ist, gibt es keinen Metallgeschmack im Mund.

Die Wärmeleitfähigkeit, die bei Metallkronen auch zur Wärmeempfindlichkeit führte, entfällt somit auch. Bei Zirkonoxidkronen gibt es keine erhöhte Wärmeleitung.

6. Verwendbarkeit bei Implantaten

Mit seiner hohen Festigkeit können Kronen und Brückenglieder auch für Implantate eingesetzt werden.

7. Genauigkeit und Präzision

Zur Planung und Ausführung bei der Herstellung von Zirkonoxid Kronen ist eine spezielle Computer Technologie erforderlich.

Durch die Genauigkeit wird eine perfekte Passform erzielt, wodurch das Tragen der Zirkonoxid - Krone im Vergleich zu anderen Zahnersätzen wesentlich mehr Komfort bietet.

Den vielen Vorteilen der Zirkonoxid Kronen wird ein einziger Nachteil gegenübergestellt. Zirkonoxid-Kronen sind kostenintensiver als der herkömmliche Zahnersatz. Die Qualität der Zirkonoxid-Kronen durch längere Haltbarkeit und Verträglichkeit rechtfertigen die höheren Investitionskosten. Dadurch wird auch eine bessere Lebensqualität und ein Effekt wie bei den eigenen Zähnen erzielt.

Lithium Disilicat

In der heutigen, modernen Zahnheilkunde wird Lithium Disilikat vor allem bei Inlays und Onlays verwendet.

Lithium Disilikat ist eine Glaskeramik, ist biokompatibel, hochstabil und extrem standhaft. Durch die Kompatibilität ist es sehr schonend für die Gegenzähne. Die Glaskeramik verdankt ihre hohe Ästhetik der Durchsichtigkeit, und eine perfekte Passform im Mund ist ebenso gewährleistet.

Indikationen:

  • Verneers
  • Inlays und Onlays
  • Dreigliedrige Brücken im Front- und Backzahnbereich

Kontraindikationen:

  • Seitliche Brücken bis zu Molarbereich
  • 4 oder mehrstückige Brücken
  • Inlay Brücken
  • Zähneknirschen oder andere Parafunktionen
  • Brücken mit ungebundenem Ende oder freie Glieder

Zahnschmuck

Zahnschmuck ist der neue Trend von klassisch diskret bis cool

Zahnschmuck liegt vollkommen im Trend der Zeit und bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Lächeln noch mehr zum Strahlen zu bringen.

COOL

Individuell abnehmbarer Zahnschmuck aus Edelstahl oder Gold

Ob durch Zahn-Tattoos verziert oder mit Brillianten veredelt, Zahnschmuck verleiht Ihrem Lächeln das besondere Etwas. Bei Amerikas Musikstars schon weit verbreitet, jetzt auch in Deutschland zu haben! Rapper und Hollywood-Sternchen lieben Zahnschmuck. Der größte Vorteil ist, daß er herausnehmbar ist, deshalb kann er getragen werden, wenn man es möchte.

Dieser aufsteckbare Zahnschmuck erfordert lediglich den Abdruck der Oberkieferzahnreihe vom Zahnarzt oder dem Labor!

DISKRET

Eine häufig gestellte Frage ist, ob die Zähne, oder das Zahnfleisch geschädigt werden. Wenn es ein Zahnarzt macht, dann nicht. Das Ganze dauert maximal fünfzehn Minuten, und schon heißt es "lächeln und strahlen". Wenn man es nicht mehr tragen möchte, kann man es ohne Probleme entfernen, ähnlich wie beim Zahnstein, wird der Zahn nachher poliert, und mit Fluorid-Gel behandelt.

Auch Schmuck kann Risiken und Nebenwirkungen haben

Fachleute raten davon ab, Zähne zum Befestigen von Schmuck anzuschleifen oder anzubohren. Dadurch wird der natürliche Schutzmantel des Zahns - der Zahnschmelz - beschädigt. Keime können dann leichter in den Zahn eindringen und Karies verursachen.

Eine sorgfältige Mundpflege einschließlich dem Einsatz von Zahnseide und antibakterieller Zahnpasta ist wichtig, da sich auf dem Zahnschmuck leicht Essensreste ablagern und Plaque bildet, was zur Entstehung von Karies um die Klebestellen herum aber auch zu Entzündung des Zahnfleischansatzes führen kann. Jede Form des Zahnschmuckes kann zum Abrieb an den angrenzenden Zähnen führen.

Metallkappen schaden fast immer dem Zahnfleisch und den Zähnen, sowohl beim Einsetzen, beim Tragen als auch beim Entfernen. Die Kappe reizt das Zahnfleisch, und Keime können sich in den Ritzen zwischen Metall, Zahnfleischrand und Zahn einnisten. Parodontitis und Karies können die Folgen sein. Die Gefahr, dass sich in den Zwischenräumen zwischen Zahn und Schmuck Mikroben sammeln, besteht allerdings in jedem Fall. Deshalb raten Zahnärzte von diesen Caps generell ab.

Grills auf unteren Schneidezähnen

Rapper Paul Wall mit seinem Zahnschmuck

Vergolden von Modellgußprothesen

Indikationen : Allergie, Ästhetik

Problemfall: Unverträglichkeit von bestimmten Metallen

Immer mehr Patienten zeigen allergische Reaktionen gegenüber Metallen - vorwiegend auf die nicht Edelmetallhaltigen, wie sie in der Herstellung von Teilprothesen verwendet werden.

Um diesen Menschen trotzdem geeigneten und verträglichen Zahnersatz zu ermöglichen, können wir entweder auf einen Acetalmodellguß zurückgreifen, oder aber die galvanische Vergoldung eines herkömmlichen NEM-Modellgusses vornehmen.

Dabei wird chemisch eine hauchdünne Schicht Feingold aufgetragen.

Diese ist absolut fest mit dem Modellguß verbunden und unterbindet, trotz der geringen Schichtstärke, jeglichen Kontakt der Gingiva mit dem nichtedlen Metall.

Auch nachträgliche Vergoldungen, von älteren Arbeiten, sind für uns kein Problem.

Ästhetisches Empfinden

Der Gedanke an herausnehmbaren Zahnersatz lässt viele Menschen erschaudern.

Vor allem bei Klammerprothesen kommt es zum unguten Gefühl, nicht mehr die eigenen Zähne im Mund zu haben, die ständige Sichtbarkeit der teilweise sehr dominanten Klammern.

Diese können wir bei einer solchen Versorgung zwar nicht verschwinden lassen, wir haben aber durch die Vergoldung die Möglichkeit, sie hochwertiger erscheinen zu lassen.

Das Gold reflektiert das Licht in einem viel wärmeren Farbton, als das silbrige, im Mund oft schwarz wirkende, Nichtedelmetall (NEM).

Dieses wirft für die meisten Patienten ein besseres Licht auf ihre Modellgußprothese.

Vergoldete Modellgussbasen

Wurzelbehandlung mit der Maschine

In den Zähnen entwickeln sich Karies, wodurch in den Wurzelkanal Bakterien eindringen, es führt zu Zahnschmerzen.

Suchen wir schon bei den ersten Beschwerden den Zahnarzt auf, können meist die Wurzelbehandlung, oder die Zahnextraktion vermieden werden.

Ohne medizinische Behandlung wird die Entzündung zu Nekrose des Zahnes führen. Den schmerzenden, oder abgestorbenen Zahn zu ziehen ist am einfachsten, zurück bleibt aber die Zahnlücke.

Die Entfernung des Nerves ist mit einer ordnungsmäßigen Betäubung ganz schmerzlos. Nach der Wurzelkanalbehandlung ist bei weiteren Schritten keine Betäubung mehr nötig. Wurde die Behandlung mit großer Sorgfalt durchgeführt, sind keine Schmerzen mehr zu erwarten.

Bis zum Abklingen der Entzündung kann es noch zu einer höheren Empfindlichkeit beim Kauen kommen.

Wurzelbahandlungen sind bis zu 95% erfolgreich. Die Hauptursache für Fehler sind ungenaue Messungen, oder Verästelungen des Wurzelkanals, die nur schwer, oder überhaupt nicht zu reinigen sind. Diese zusätzlichen Wurzelkanäle sind nicht einmal auf dem Röntgenbild zu sehen.

Ein wichtiger Schritt in der Wurzelbehandlung ist den Kanal vollständig auszufüllen, damit kein Raum für Bakterien bleibt. Damit die Wurzelfüllung genau so lange wird, wie der Wurzelkanal selbst, muß dessen Länge exakt bestimmt werden.

Die Länge des Wurzelkanals wurde früher mit Hilfe der Röntgenaufnahme bestimmt, heute stehen jedoch digitale, auf einer elektrogalvanischen Methode basierende Längenmessungen (Apexlocator) zur Verfügung.

Diese Methode ist viel genauer, als die Röntgenaufnahmen, so werden erfolgreiche Wurzelbehandlungen enorm erhöht. Darüber hinaus haben diese digitalen Methoden keine schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit, im Gegensatz zu Röntgenstrahlen.

Die Wurzelbehandlung mit Maschine hat neue Horizonte und Möglichkeiten bei der „Reinigung”, und „Bearbeitung” des Wurzelkanals eröffnet.

Die Behandlung ist Dank der Maschine besser und präziser.

Vorteile der Wurzelbehandlung mit der Maschine:

  • schnellere, genauere Reinigung und Behandlung
  • kurze Behandlungszeiten für den Patienten
  • eine effektive Zahnerhaltung durch Wurzelfüllung
  • kann auch bei gekrümmten Kanälen angewendet werden.

Was ist nach der Wurzelbehandlung zu erwarten?

Der Zahnwurzelkanal ist nicht mehr lebendig, daß heißt, nicht nur die Nerven, sondern auch die Blutgefäße wurden während der Behandlung entfernt. Dadurch wird die organische Substanz- und Feuchtigkeitszufuhr der Zähne unterbunden.

Die Farbe des Zahnes verändert sich (wird grauer ), ebenso die Struktur (kann leichter brechen), trotzdem kann der Zahn noch längere Zeit „gute Dienste” leisten, entweder selbständig, oder als Fixierung eines Zahnersatzes.

Unser Partner

  • Logitech Magyarorszag GmbH, ein Unternehmen der CAMLOG Implantate Ungarn
    www.logintech.hu

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen über Zahnbehandlungen in Ungarn. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns!

Werde ich Kommunikationsprobleme haben?

Nein, denn unsere Kollegen in der Rezeption, die Ärzte und Assistenten beherrschen die deutsche Sprache.

Was kostet die Behandlung?

Wir schicken Ihnen einen Therapieplan und ein Preisangebot per E-Mail oder Fax zu. Dazu brauchen wir von Ihnen nur einen Panoramaröntgen oder den Therapieplan Ihres Arztes. Die Kosten können unterschiedlich ausfallen, je nach Art der Zahnbehandlung, dem Umfang der Behandlung und nach verwendeten Materialien.

Wie viel Therapie brauche ich und wie oft soll ich zur Behandlung kommen?

Der Therapieplan ist individuell erstellt. Die folgenden Hinweise dienen zur allgemeinen Information:

  • Die Ausarbeitung einer Komplettprothese: Sie nehmen an 2 Behandlungen teil, zwischen welchen ca. 2-3 Tage liegen müssen.
  • Die Anfertigung der Krone, Brücke oder Inlay: Sie nehmen an 2 Behandlungen teil, mit einem Abstand von einer Woche.
  • Den Therapieplan der Dental Implantation können Sie im Menu "Zahnimplantante" lesen.

Wie kann ich in Ungarn bezahlen?

Die Bezahlung erfolgt in Bargeld oder mit Karte in unserer Zahnklinik hier vor Ort. Sie können in Euro oder in anderen konvertierbaren Währungen bezahlen.

Erhalte ich eine Rechnung über die Zahnbehandlungen?

Ja, die ausgestellte Rechnung wird alle Einzelbehandlungen ausweisen.

Wann soll ich für die Behandlung zahlen?

Zu Beginn der Behandlung wird ein Vorschuss fällig. Nach Anfertigung des Ersatzes und Beendigung der Behandlung ist die Restsumme fällig. Für beide Zahlungen erhalten Sie eine detaillierte Rechnung.

Werden die Kosten einer ungarischen Behandlung von der Krankenkasse in meinem Land übernommen?

Die Krankenkassen im Ausland akzeptieren unsere Rechnungen, aber wir schlagen unseren Patienten vor, bei Ihrer Krankenkasse nachzufragen und die nötigen Dokumente mitzubringen. Wir unterstützen Sie gerne mit dem Ausfüllen der Dokumente.

Bieten Sie eine Garantie für den angefertigten Zahnersatz?

Wir gewähren Garantie auf unseren Zahnersatz.

Können Sie mir helfen einen Reiseplan zu erstellen?

Wir können Ihnen gerne bei Ihrer Reiseplanung behilflich sein. Unsere Klinik liegt zentral in der Innenstadt von Sopron und ist mit dem Auto, Bus oder der Bahn leicht zu erreichen. Sollten Sie nach Wien Schwechat fliegen, bieten wir einen kostenlosen Direkttransfer nach Sopron an. Bei einem Aufenthalt von länger als 2 Tagen organisieren wir gerne auch den Unterkunft für Sie. Fragen Sie dazu bitte vor Ihrer Abreise bei Andrea Seidel in unserer Rezeption an.

Welche Materialen werden in Ungarn verwendet?

In Ungarn werden die gleichen Materialien verwendet wie in Westeuropa - UK, Deutschland, Österreich, der Schweiz etc.

Schauen Sie sich unsere Portfolio an

Unter Entwicklung.

Was unsere Patienten über uns sagen

Unter Entwicklung.

Kontakt

Adresse

Ungarn, 9400 Sopron, Füredi Sétány 7. II. Stock (Aufzug)

Telefonnummer / E-Mail

Mobil: 0036 20 80 80 600

Telefonnummer: 0036 99 788 888, 0036 99 340 707

E-mail: info@alpha-dent.eu

Termin

Ihr persönlicher Termin nach vorheriger Vereinbarung.

Eingang

Reisen

Unsere Praxis liegt zentral in der Innenstadt von Sopron und ist mit dem Auto oder der Bahn leicht zu erreichen. Bahnhof Informationen finden Sie unter: www.gysev.hu.

In der Nähe von Sopron liegen 2 Flughäfen (zirka 70-90 Km entfernt) in Wien und in Bratislava. Direkttransfer aus dem Flughafen (Schwechat/Wien-Sopron oder Bratislava-Sopron) können Sie selbst organisieren (z.B. www.pegazustranszfer.hu, www.foxtransfer.eu) oder wir stehen Ihnen auch sehr gerne mit unsere Transferpartner zur Verfügung.

Unterkunft

Sopron bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten um Ihre Freizeit in historischer Umgebung zu verbringen. In der Stadt stehen mehrere Einkaufszentren, Schönheitssalons, Restaurants und Kaffeehäuser Ihnen zu Verfügung.

Wenn Sie mehrere Tage in Sopron verbringen möchten, können wir Ihnen beim Unterkunft auch sehr gerne behilflich sein. Sie können aus günstige Hotel (z.B. Fehér Rózsa), aus Mittelklasse (z.B. Hotel Civitas), oder aus gehobene Kategorie (z. B. Best Western Pannonia Hotel) wählen.

Sopron Sopron Sopron Sopron Sopron

Stadtplan / GPS Koordinaten

47.68371699999999, 16.59406100000001